Pressemitteilungen

Meinungen von Sachverständigen

2. Würzburger Symposium - Der Sachverständige im Handwerk

Würzburg

Datum/Uhrzeit:

01.10.2021
10:00 – 18:00 Uhr

02.10.2021
08:30 – 15:00 Uhr

Ort:

Würzburg

Tagungszentrum Festung Marienberg
Oberer Burgweg 40
97082 Würzburg

Vorträge und Referenten:

JVEG – Was gibt es neues?BVS Geschäftsführer Wolfgang Jacobs, Berlin

Das Versicherungsgutachten aus technischer Sicht
Lutz Erbe ö.b.u.v. SV für Schaltanlagen, Verteilungen, Überspannungsschutz und Thermografie

Anforderungen an Gutachten aus richterlicher Sicht
Frank Walter VRiOLG Hamm

Umfang und Bearbeitung des gerichtlichen Beweisbeschlusses
Thomas Fenner VRiLG Schweinfurt

Wertminderung – Begriffe – Methoden – Grenzen im Bestellungsgebiet
Willi Schmidbauer ö.b.u.v. SV, München

IT-Büro-Ausstattung für Sachverständige
Norbert Vogel, Diplom-Informatiker ö.b.u.v. SV, Berlin

Anerkannte Regeln der Technik – wer legt sie fest? Welche Rolle hat der Sachverständige?
RAin Prof. Dr. Antje Boldt, Frankfurt

10 Punkte zu Microsoft-WORD und die Erstellung von Gutachten
Jens Kestler, Dozent und Fotograf

beck-online: Datenbank mit nützlichen Informationen für Sachverständige
RAin Elisabeth Jackisch, Redaktion DER SACHVERSTÄNDIGE, C.H.BECK-Verlag

Elektronische Gerichtsakte und Qualifizierte Digitale Signatur
Ass. iur. Wolfgang Bauer, Handwerkskammer für Unterfranken

Fachwissen und Fachinformationen für Sachverständige – Wo finde ich was?
Dipl.-Ing., Dipl.-Wipäd. Volker Schweizer, Verlagsleitung/Fraunhofer-Informationszentrum IRB

Zeitlicher Ablauf (Änderungen vorbehalten):

Programm | Freitag 01.10.2021

10:00 Registrierung

11:00 Begrüßung I BVS Präsident Willi Schmidbauer
          Begrüßung II Ludwig Paul HWK-Unterfranken/Hauptgeschäftsführer

11:20 Begrüßung III und Einführung in die Tagung
          Martin Schauer / Initiator des Symposiumsfür den BVS Bayern/ ö.b.u.v. SV, Würzburg

11:45 Wertminderung –Begriffe –Methoden –Grenzen im Bestellungsgebiet
          Willi Schmidbauer ö.b.u.v. SV, München

12:45 JVEG –Was gibt es neues?
          BVS Geschäftsführer Wolfgang Jacobs, Berlin

13:00 Mittagspause

14:00 Anforderungen an Gutachten aus richterlicher Sicht
          Frank Walter VRiOLG Hamm

15:30 Kaffeepause

16:00 Umfang und Bearbeitung des gerichtlichen Beweisbeschlusses
           Thomas Fenner WRiLG Schweinfurt

17:00 Das Versicherungsgutachten aus technischer Sicht
          Lutz Erbe ö.b.u.v. SV für Schaltanlagen, Verteilungen,  Überspannungsschutz und Thermografie

18:00 Ende des 1. Veranstaltungstages

Programm | Samstag 02.10.2021

8:30 Registrierung

9:00 Begrüßung
        Martin Schauer

9:15 IT-Büro-Ausstattung für Sachverständigen
        Norbert Vogel,Diplom-Informatiker ö.b.u.v. SV,Berlin

10:00 Anerkannte Regeln der Technik –wer legt sie fest? Welche Rolle hat der Sachverständige?
          RAin Prof. Dr. Antje Boldt, Frankfurt

11:00 Kaffeepause

11:30 10 Punkte zu Microsoft-WORD und dieErstellung von Gutachten
          Jens Kestler, Dozent und Fotograf

12:15 beck-online: Datenbank mitnützlichen Informationen für Sachverständige
          RAin Elisabeth Jackisch, Redaktion DER SACHVERSTÄNDIGE, C.H.BECK-Verlag

12:45 Mittagspause im Fürstensaal

13:45 Elektronische Gerichtsakte und Qualifizierte Digitale Signatur
          Ass. iur. Wolfgang Bauer, Handwerkskammer für Unterfranken

14:15 Fachwissen und Fachinformationen für Sachverständige –Wo finde ich was?
          Dipl.-Ing., Dipl.-Wipäd. Volker Schweizer, Verlagsleitung/Fraunhofer-Informationszentrum IRB

14:45 Schlusswort
          Martin Schauer

15:00 Ende der Veranstaltung

Die Tagungsinhalte können sich aus aktuellen Anlässen ändern.

Teilnahmepreise:

Präsenzteilnahme Mitglied BVS 350,00 €
Präsenzteilnahme Nicht-Mitglied 450,00 €
Präsenzteilnahme Vertretung HWK 350,00 €
Video-Konferenz Mitglied BVS 275,00 €
Video-Konferenz Nicht-Mitglied 375,00 €
Abendveranstaltung (Weinprobe) 50,00 €

Veranstalter

BVS Sachverständige BayernBVS Akademie

 

Weitere Informationen finden Sie auf https://wuerzburger-symposium.de/