Veranstaltung für Sachverständige

Datenschutzrechliche Vorgaben im Verkehrswertgutachten | Wertminderung durch Nießbrauchrecht nach ImmoWertV2021

Jahresabschlussveranstaltung des Fachbereiches Immobilienbewertung

Web-Seminar Immobilienbewertung BVS Akademie

Web-Seminar

Datum: 13.12.2022
Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr
Zu Google Kalender hinzufügen Zu iCal & Outlook hinzufügen
Teilnahmegebühr
Mitglieder 125,00 €
Gäste 175,00 €
Referentin und Referent

Verena Wirwohl

Syndikusanwältin BVS e.V.

Dr. Michael Münchehofe

Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke

CIS HypZert (F), MRICS

Veranstalter

BVS Akademie

Charlottenstraße 79/80
10117 Berlin
030 255 938 -21/-28
030 255 938 14
akademie@bvs-ev.de

Jahresabschlussveranstaltung des Fachbereiches Immobilienbewertung

Beschreibung:

10.00 Uhr – Begrüßung der Teilnehmer_innen

durch Dr. Michael Münchehofe öbuv für bebaute und unbebaute Grundstücke, FB Wertermittlung BVS

10:05 Uhr – Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben/Verwendung personenbezogener Daten im Verkehrswertgutachten mit Fragen und Antworten

Verena Wirwohl, Syndikusanwältin BVS

11.00 Uhr – Wertminderung durch Nießbrauchrecht nach ImmoWertV2021 mit Diskussion

Dr. Michael Münchehofe

12.30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Sie erhalten zeitnah vor dem Beginn des Web-Seminars von der BVS Akademie (akademie​@bvs-ev.de) Ihre Teilnahmeunterlagen sowie einen Einladungslink zum Web-Seminar. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam Ordner.

Im Nachgang erhalten Sie Ihre Rechnung, welche innerhalb von 14 Tagen zahlbar ist sowie eine Teilnahmebestätigung über das Web-Seminar.

*Melden sich zwei Personen eines Unternehmens, dessen Inhaber/in Mitglied des BVS e.V. ist, an, zahlt die zweite Person ebenfalls den Mitgliederpreis. Ab der dritten Anmeldung aus demselben Unternehmen wird der Teilnahmepreis für Gäste berechnet.

Seminarbeitrag steuerfrei nach § 4 Nr. 22 a UStG