Pressemitteilungen

Meinungen von Sachverständigen

BVS: Präsidium bei Wahl bestätigt

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) am 29./30. Juni 2018 in Bonn wurde das geschäftsführende Präsidium des BVS einstimmig von den Delegierten der BVS-Mitglieder wiedergewählt. BVS-Präsident Willi Schmidbauer wurde für weitere drei Jahre in seiner Amtstätigkeit bestätigt. Schatzmeisterin und BVS-Vizepräsidentin bleibt Dipl.-Ing. Architektin Christina Sadler-Berg. Zum Präsidium gehören weiterhin die im Amt bestätigten BVS-Vizepräsidenten Dipl.-Ing. Helge-Lorenz Ubbelohe und Dipl.-Ing. Architekt Jakob von Allwörden. Mit Dipl.-Ing. Anne-Kathrin Borowski als weitere BVS-Vizepräsidenten ist die BVS-Verbandsleitung vollständig. Willi Schmidbauer bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen und versprach, auch weiterhin den BVS zukunftsweisend auszurichten und auf Erfolgskurs zu halten. Der BVS als bundesweit mitgliedsstärkste Vereinigung der öffentlich bestellter und vereidigter sowie vergleichbar qualifizierter Sachverständiger mit rund 3.000 Mitgliedern setzt durch die hohen Ansprüche an die Qualifikation seiner Mitglieder richtungsweisende Qualitätsstandards im Sachverständigenwesen. Die nächste Präsidiumswahl wird in drei Jahren (2021) stattfinden.

1.387 Zeichen inkl. Leerzeichen

Bei redaktioneller Verwendung bitten wir um die Zusendung eines Beleges.

Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter
sowie qualifizierter Sachverständiger e. V. (BVS)
Willi Schmidbauer, BVS-Präsident
Charlottenstraße 79/80
10117 Berlin
Tel.: 030 255 938-0
Fax: 030 255 938-14
info@remove-this.bvs-ev.de
www.bvs-ev.de