Pressemitteilungen

Meinungen von Sachverständigen

BVS Standpunkt Metallbalkone aktualisiert

Der vom Bundesverband der öffentlich bestellten und vereidigten sowie qualifizierten Sachverständigen e.V. (BVS) publizierte Standpunkt „Metallbalkone“ wurde nach nunmehr 6 Jahren aktualisiert. Hinweise, Wünsche und Empfehlungen von Sachverständigenkollegen wurden in einem Arbeitskreis besprochen und in der Aktualisierung des Standpunktes berücksichtigt. Der Standpunkt spiegelt die fachliche Meinung der BVS-Bausachverständigen wieder und definiert Mindeststandards, die als grundlegende Anforderung an Planung, Konstruktion und Ausführung beim Bau von Metallbalkonen eingehalten werden sollten. „Viele Bereiche technischer und baupraktischer Belange sind nicht oder nur eingeschränkt geregelt“, erklärt Dipl.-Ing. Architekt Wolfgang Wulfes. „Bei Sonderkonstruktionen und beim Bauen im Bestand sind technische Regelwerke darüber hinaus häufig nicht anwendbar und erfordern Sonderlösungen. Mit dem Standpunkt geben wir Planern, Ausführenden und Nutzern eine Hilfestellung an die Hand, die für unser Dafürhalten als allgemein anerkannte Regel der Technik zu sehen ist“, so der Bundesfachbereichsleiter im Bau weiter.

Allgemein gilt ein Balkon als Erhöhung des Wohnkomforts und damit als Steigerung der Wohn-Nutzbarkeit. Verfügen Wohnräume über keinen Balkon, so werden bei Renovierungen bestehender Gebäude, bei einer energetischen Sanierung oder bei der Erweiterung der Wohnungen häufig Balkone in Form von Metallbalkonen nachträglich installiert. „Es gibt für den Neubau, die nachträgliche Errichtung und für die Renovierung von Metallbalkonen kein zusammenhängendes Regelwerk, das für die Planung, den Bau und den Unterhalt herangezogen werden kann“, weiß Wulfes. „Um Mängeln und Schäden an Metallbalkonen zu vermeiden, ist unser Standpunkt eine praxisgerechte Hilfestellung. Einige Balkonsystemhersteller haben das erkannt, unsere Empfehlungen aufgegriffen und sie zur Grundlage ihrer eigenen Planung und Ausführungsempfehlungen gemacht.“

Der aktualisierte Standpunkt kann kostenfrei unter www.bvs-ev.de auf der Startseite heruntergeladen werden.

Weitere Informationen sowie kompetente, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige finden Sie ebenfalls auf unserer Website

Bei redaktioneller Verwendung bitten wir um Zusendung eines Beleges.

Weitere Informationen sowie kompetente, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige finden Sie ebenfalls auf unserer Website.

Dipl.-Ing. (FH) Architekt Wolfgang Wulfes
Bavariastraße 1
80336 München
Tel.: 089-6973811
Fax: 089-6973818
sv@remove-this.wp-wulfes.de
www.wp-wulfes.de

Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter
sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS)
Willi Schmidbauer, BVS-Präsident
Charlottenstraße 79/80
10117 Berlin
Tel.: 030 255 938-0
Fax: 030 255 938-14
info@remove-this.bvs-ev.de
www.bvs-ev.de